Samstag, 24. Februar 2018

Rezension Save Me

"Save Me" von Mona Kasten

Ein spannender Reihenauftakt, der aber noch etwas Luft nach oben hat.

"Save Me"
Autorin: Mona Kaste
Verlag: LYX
Erscheinungsdatum: 23. Februar 2018
Broschiert: 12,90 Euro
eBook: 9,99 Euro
Seiten 416

Heute möchte ich dir den ersten Band der neuen NewAdult Reihe von Maxton Hall Reihe von Mona Kasten vorstellen. Dies ist das dritte Buch welches ich von Mona Kasten bisher gelesen habe. Diesen Monat habe ich zum ersten mal drei Bücher der Autorin gelesen.

Autorin
Mona Kasten wurde im Jahr 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliothekswissenschaften und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Mit ihrem Mann und ihren Katzen lebt sie in Niedersachsen.
(Quelle www.amazon.de)

Klappentext
Geld, Luxus, Partys, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: nicht aufzufallen.
Vor allem von James Beaufort , dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl...


Meine Meinung

Nachdem ich Anfang Januar den ersten und zweiten Band der Begin Reihe gelesen hatte und von diesen beiden Büchern echt begeistert war (Rezensionen dazu kommen demnächst online) war ich neugierig auf ein weiteres Buch der Autorin und habe mir gleich mal "Save Me" vorbestellt.

Cover
Das Cover ist in gold und weiß gehalten und wirkt dadurch sehr edel und glamourös, was auch zur Geschichte passt. Der Buchtitel "Save Me" wird hierbei hervorgehoben.

Schreibstil und Inhalt
Ich habe am Anfang etwas Zeit gebraucht, um ganz in die Geschichte hineinzufinden, bis mich die Story ganz packen konnte. Ab dem 4 Kapitel von der Geschichte, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, sodass ich das Buch dann innerhalb von 2 Tagen regelrecht verschlungen habe.
Nun zum Schreibstil der Autorin, der Schreibstil ist flüssig, leicht und fesselnd, sodass man das Buch nicht mehr weglegen kann. Die Spannung wird konstant aufgebaut und gehalten, es gibt viele Geheimnisse, die es noch spannender gestalten. Die Geschichte wird aus der Sicht von Ruby und James erzählt, dadurch konnte ich mich in beide sehr gut einfühlen und konnte James auch besser verstehen. Am Ende der Geschichte konnte ich James Handlungsweise jedoch nicht nachvollziehen, diese war dann doch etwas sehr überraschend. Die Beschreibungen der Locations in der sich die Geschichte abspielt, sind detailliert, sodass man sich diese auch gut vorstellen kann und Bilde davon entwickelt. Ich würde jetzt am liebsten alle Locations, wie z.B. die Oxford - Universität einmal live sehen.
Das Ende kommt meiner Meinung nach, etwas zu abrupt und ist wirklich sehr gemein. Zum Schluss passiert etwas sehr Überraschendes, mit dem man nicht unbedingt rechnet.
Nun zur Geschichte, es geht ja hier um die siebzehnjährige Ruby, die aus ärmeren Verhältnissen stammt und auf eine teure Privatschule geht, für die sie ein Stipendium hat. Da sie aus ärmeren Verhältnissen stammt, versucht Ruby alles um dort nicht groß aufzufallen. Dies gelingt ihr, bis sie die nähere Bekanntschaft zu dem reichen und sehr privilegierten James Beaufort macht und somit zwei Welten aufeinanderprellen. Die Entwicklung der Beziehung der beiden ist schön beschrieben, wie aus Hass, Freundschaft wird.

Protagonisten
Die Siebzehnjährige Ruby lebt mit ihren Eltern und ihrer Schwester Ember in einem Haus. Ruby hat ein Stipendium für das Maxton Hall College, was ihr den Sprung auf die Oxford - Universität ermöglichen soll. Ruby ist eine sehr sympathische Protagonistin und für ihr Alter sehr reif und vor allem stark, obwohl sie schon einiges durchmachen musste. Was mir besonders an ihr gefällt ist, dass sie so loyal ist und wenn jemand aus ihrem kleinen engen Freundeskreis Hilfe braucht, sie für diese Person da ist.
James ist reich, wahnsinnig attraktiv und liebt Party und Frauen. Vor allem denkt James, dass er sich mit Geld alles erkaufen kann, bis er auf Ruby trifft. Am Anfang wurde ich nicht so recht schlau aus ihm, bis man mehr Kapitel auch aus seiner Sichtweise lesen konnte. Dadurch kann man mehr hinter seine Fassade blicken und kann besser nachvollziehen, wieso er so handelt, wie er handelt.
Die Familie von James und auch er hat mich etwas an die Royal Familie erinnert, also von "Royal Passion".
Es gibt sehr viele interessante Nebenfiguren und Nebenhandlungen, was am Anfang etwas verwirrend war.
Die Charaktere sind alle sehr toll herausgearbeitet und die Entwicklungen, die viele über das Buch hinweg mitmachen sind sehr interessant. Viele der Charaktere haben auch das ein oder andere Geheimnis, hinter welches Ruby ganz zufällig kommt.

Fazit
Nachdem ich etwas Schwierigkeiten mit den ersten Kapiteln hatte und nicht so recht wusste, ob es etwas für mich ist, konnte ich es nach den Startschwierigkeiten, nicht mehr aus der Hand legen und bin auch begeistert, dass dieser New Adult Roman nicht so vorhersehbar ist und die eine oder andere Überraschung bietet, die den Roman noch spannender gestaltet. Aber Vorsicht, das Buch endet mit einem sehr gemeinen Cliffhanger. Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die gerne New Adult Romane mit toll ausgearbeiteten Charakteren lesen. Dem Buch gebe ich 4 von 5 Sternen, da noch Luft nach oben ist und ich ein paar kleine Startschwierigkeiten zu Anfang hatte. Ansonsten konnte mich das Buch voll mitreißen!
Ich bin wirklich schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird und kann es kaum erwarten, bis im Mai der 2 Band erscheint.

Larissa


Kommentare:

  1. Hallo liebe Larissa!

    Ich freue mich auch riesig, dass dir die Geschichte trotz Startschwirigkeiten so gut gefallen hat. :D Selbst freue ich mich nämlich schon riesig auf dieses Büchlein und kann es kaum erwarten, bis der Auftakt zur neuen Reihe von Mona Kasten endlich in meinem Regal steht. *-* Vielen Dank übrigens für die Warnung vor dem Cliffhanger. Da warte ich mit dem Bücherkauf wohl lieber noch bis Band 2 auch da ist.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nina,
      ja, manchmal ist echt besser mit einem Buch zu warten, sodass die Wartezeit zum nächsten Band nicht ganz so lange ist.
      Bin gespannt wie das Buch dir dann gefällt.

      Liebe Grüße
      Larissa

      Löschen
  2. Hallo Larissa!

    Schöne Rezension! Ich habe Save me auch schon hier leigen, aber überlege noch, ob ich nicht doch bis zum zweiten Band warte. Aber wahrscheinlich wird auch der zweite Band mit einem fiesen Cliffhanger enden.

    Ich habe dich für den Blogger Recognition Award nominiert und würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest.

    Meinen Beitrag zum Recognition Award findest du hier.

    Viele Grüße
    Jenny von romantische Seiten – der Buchblog für Liebesromane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jenny,

      Mir ging es so ähnlich, war mir auch etwas unschlüssig ob ich das Buch gleich beginnen soll. War dann aber so neugierig, dass ich es ja gleich gelesen habe.
      Ja, bestimmt wird es auch beim 2 Band wieder einen gemeinen Cliffhanger geben.
      Das freut mich sehr, dass du mich nominiert hast :) Mache gerne mit. Danke :)
      Liebe Grüße
      Larissa

      Löschen
  3. Als ich das Cover gesehen habe bei dir auf dem Blog, hatte ich sofort Interesse an dem Buch. Wenn mich ein Cover packt, dann habe ich das Buch eigentlich schon so gut wie gekauft. :D
    Eine schöne Review, ich werde mir das Buch mal genauer anschauen. :)
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Mona Kasten ja unheimlich gerne und habe ihre Again Reihe durchgesuchtet. Mit der Maxton Hall Reihe habe ich leider noch nicht begonnen da ich noch einige Bücher hier liegen habe die ich jetzt zunächst mal lesen möchte. Bald geht es aber sicher auch bei mir los :-)

    AntwortenLöschen
  5. Cool, das klingt wirklich nach einem spannenden Roman. Danke dir �� LG Silvie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Larissa,
    ich habe das Buch vor wenigen Minuten beendet und ich muss dir Recht geben: Das Ende ist so fies und ich bin wirklich wirklich froh,dass die Fortsetzung nicht allzu lange auf sich warten lässt.

    Ich finde Mona Kasten gelingt es immer wieder Charaktere ins Leben zu rufen, die einem sehr schnell ans Herz wachsen, wobei ich finde, dass es James einem hier nicht immer leicht macht. Aber gerade das macht ja auch die Spannung in diesem Buch aus. Ich hatte ein paar sehr schöne Lesestunden mit dieser Geschichte und ich freue mich, dass es dir hier ganz genauso ergangen ist <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Tanja,
    ich freue mich, dass dir das Buch auch so gefallen hat.
    Oh ja, das Ende ist so gemein.
    Liebe Grüße
    Larissa

    AntwortenLöschen