Donnerstag, 19. Oktober 2017

Rezension Soulmates: Time is on your side

"Soulmates: Time is on your side" von Nathalie Lina Winter

Eine wundervolle Geschichte voller Gefühl!

"Soulmates: Time is on your side"
Autorin: Nathalie Lina Winter
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 04. Oktober 2017
Taschenbuch: 12,95 Euro
eBook: 1,99 Euro
Seiten 492

Heute möchte ich Dir den Debütroman der Jungautorin Nathalie Lina Winter vorstellen. Wer gerne gefühlvolle Romane liest, sollte dieses lesen. Eine wirklich schöne Geschichte, die mich etwas an "Kirschroter Sommer" erinnerte.
An erster Stelle möchte ich mich auch noch bei der Autorin bedanken, dass ich das Buch als Rezensionsexemplar erhalten habe!
Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine Meinung.

Autorin
Nathalie Lina Winter ist das Pseudonym einer jungen Autorin die aus der Nähe von Hamburg kommt. Neben dem Schreiben liebt sie Tee, Schokolade und ruhige Orte. Ihre Lieblingsautorin, die sie zum schreiben inspirierte ist Carina Bartsch.
(Quelle www.amazon.de)

Morgen erfahrt ihr mehr im Interview über die Autorin.



Inhalt
Als Karena nach Jahren in der Uni auf ihren besten Freund aus Kindertagen trifft, ist sie vollkommen geschockt. Ihr bester Freund Timo brach einfach den Kontakt zu ihr ab und hatte Karena damit sehr verletzt und ihr Herz gebrochen. als Timo dann Interesse an ihr zeigt. Das ganze zwischen den beiden spitz sich dann, auf einer Studienfahrt zu und es kommt zu komplizierten Verwicklungen.


Meine Meinung

Cover 
Auf dem Cover sind zwei junge Menschen, eine Frau und ein Mann abgebildet. Die Frau umarmt dabei den Mann, von ihr sieht man den Gesichtsausdruck, der nachdenklich wirkt. Das Cover spiegelt das Gefühls durcheinander der Protagonistin Karena und passt perfekt zum Inhalt.

Schreibstil und Inhalt
Das Buch ist so geschrieben, dass man stellenweise nur so durch die Seiten fliegt. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und man taucht schnell in die Geschichte ein. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht der Protagonisten Karena und Timo erzählt. Immer wieder gibt es auch Kindheitserinnerungen, wenn die beiden sich an ihre Kindheit zurückerinnern. Diese Erinnerungen setzten sich ab, indem diese kursiv geschrieben sind.
Die Spannung in der Geschichte kommt auch nicht zu kurz. Als Karena, Timo und ihre Studienfreunde auf einer Studienfahrt in Österreich sind, passiert eine Sache nach der anderen.

Charaktere
Karena ist eine junge, sympathische Protagonistin in die ich mich stellenweise gut hineinversetzten und mit ihr mitfühlen konnte. Sie ist sehr mitfühlend und immer für ihre Freunde da und wirkt sehr sympathisch. Stellenweise ging sie mir aber auch auf die Nerven, da sie nicht so recht wusste, was sie will. Dadurch, dass Karena nicht so recht wusste was sie möchte und sich sehr schwer entscheiden konnte, wurde die Geschichte stellenweise etwas langatmig.
Natürlich hat dies, dass sie sich schwer entscheiden kann mit den Enttäuschungen aus jungen Jahren zu tun, was ich auch verstehen kann. Doch dieses hin und her nervte an ihrem Verhalten nach einiger Zeit. Gegen Ende des Buches wirkte sie dann aber schon ein Stück weit reifer.
Ich bin gespannt, wie sie sich im nächsten Band weiterentwickeln wird.

Timo ist ein sympathischer junger Mann, der sich nicht so leicht in die Karten schauen lässt. Er hat viel in seinen jungen Jahren erlebt und kämpft nun, um die Frau, die er liebt. Er hat einen vielseitigen Charakter und ich bin schon sehr gespannt, wie er sich im nächsten Band weiterentwickeln wird.


Fazit
Mit diesem Debütroman hat Nathalie Lina Winter einen sehr berührenden Roman mit viel Tiefgang geschrieben. Die Gefühlswelt von Karena und Timo ist so, dass man sich gut in sie hineinversetzten kann.
Ich gebe 4 von 5 Sternen, da mir manche Handlungen von Karena nicht schlüssig waren und sie stellenweise dann, mit diesen spontanen Handlungen kindisch wirkte.
Ich kann das Buch allen empfehlen, die die Bücher von Carina Bartsch lieben.


Larissa


Kommentare:

  1. Klingt nach einen sehr schönen Buch. Ich liebe ja solche Liebesgeschichten mit Tiefgang. Ich setze das Buch mal auf meine Liste.


    Liebe Grüße, Nicoletta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicoletta,

      Die Geschichte ist wirklich schön. Kann das Buch echt empfehlen.

      LG
      Larissa

      Löschen